Der vergessene Weg des Karate

Marke
Keine Angabe
Artikel-Nr.:
603.567.1-001

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab

Buch_DVD

18,95 €*

Mit Karate könnte man sich nicht richtig verteidigen, so lautet ein oftmals gehörtes Vorurteil gegenüber einer Jahrhunderte alten Kampfkunst, die ihren Ursprung in Okinawa hat. Nur weil viele von uns den Weg nicht gefunden haben, muss ein solches Vorurteil nicht weiter Bestand haben im Karate.
 
Selbstverteidigung ist auch nicht „die vierte Säule des Karate-Do“. Nein, Selbstverteidigung ist das Dach des Karate-Do. „Wer das Neue verstehen will, muss das Alte erforschen“; so lautet eine von vielen Weisheiten von Funakoshi Gichin. Und genau darum geht es. Funakoshi Sensei hat uns vieles hinterlassen. Es ist alles vorhanden. Man muss es nur finden.
 
Aber um etwas zu finden, muss man auch wissen dass es existiert. Und man muss daran glauben. Es ist alles da. Dieses Buch zeigt den vergessenen Weg des Karate. Dabei muss uns eines klar sein: Kämpfen lernen kann man auch ohne Kata. Aber ohne Kata kann niemand richtig Karate lernen, Karate begreifen oder Karate verstehen. Aber dazu muss man einige Dinge in ein anderes Licht rücken. Wie das geht, wird in diesem Buch beschrieben.

Aus dem Inhalt:
 
Entstehungsgeschichte
Ein paar kleine Geschichten berühmter Meister
Kendo-Karate
Techniken am Sandsack oder im Kampf
Nicht Ausholbewegung sondern Mitnahmebewegung
Grundtechniken einmal anders    
Blockade mit doppeltem Effekt
Beidhändige Kampftechniken
Makiwara
Tai Sabaki und Suri Ashi
Mythos Kata, selbsterfundene Kata und weitere Aspekte dazu
Bunkai und Bubishi
Gruppeneinteilung der Kata
Ignorierte und vergessene Techniken
Vergessene und verfälschte Techniken
Selbstverteidigung ist nicht die vierte Säule des Karate-Do
Das Stiloffene Prüfprogramm
 

Zur Auswahl stehen das Buch als Taschenbuch oder als gebundene Hardcover Ausgabe.

Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.